Erst im Jänner ein Regierungsprogramm verabschiedet, dass anschließend von beiden Regierungspartnern über den Grünen Klee gelobt wurde. Dann aber flogen weiter die Fetzen und es kam zur Trennung zwischen SPÖ und ÖVP. Trotzdem bekunden beide Partner, bis zur vorgezogenen Neuwahl im Oktober möglichst viel der vereinbarten Themen durchbringen zu wollen. Sind das leere Versprechungen, oder kann sich das ausgehen?