Nach dem späten Winter-Comeback sitzen heute einige Österreicher in ihren Häusern fest. So wie hier im 23. Wiener Bezirk an der Grenze zu Niederösterreich. In der Nacht stürzt ein Baum auf ein fahrendes Autos und verletzt den Lenker. Zur Sicherheit entfernt die Feuerwehr auf der Kaltenleutgebnerstraße Baum die drohen umzustürzen. Da die Straße gesperrt ist, müssen Anrainer mit einem Shuttledienst nach Hause gebracht werden. Auch die steirische Gemeinde Mariazell hat der Aprilschnee voll im Griff. In der Nacht fallen über 50 cm Neuschnee.