Asylberechtigte zahlen in Österreich im Schnitt 3.000 Euro pro Jahr und Person mehr in das Steuersytem ein, als sie daraus beziehen. Das belegt nun eine Studie des Forschungsinstituts Joanneum Research. Doch die Studie legt auch Probleme offen. So fassen etwa geflüchtete Frauen besonders schwer Fuß am Arbeitsmarkt. Ghassan Abdollah hatte aber Glück. Er ist vor drei Jahren aus Syrien nach Österreich gekommen und arbeitet erfolgreich in einer Flüchtlingsunterkunft.