Heute ist der Tag der Kriminalitätsopfer und in diesem Jahr ist er einem relativ neuen Phänomen gewidmet: Dem Hass im Internet. Immer mehr Menschen werden Opfer von sogenannten Shitstorms. Konzerne wie Facebook löschen nur sehr spärlich Hasskommentare. Deshalb setzt die österreichische Regierung jetzt selbst Maßnahmen, denn Drohungen sind auch im Internet kein Kavaliersdelikt.