Österreich-Gespräche. Unter diesem Titel tourt ab heute der neue ÖVP Obmann Sebastian Kurz durchs Land, um sich Ideen und Anleihen für sein Programm zu holen. Gleich am ersten Tag kündigt er im Zuge seines Besuchs in einer Tischlerei eine Steuerentlastung von 14 Milliarden Euro an. Damit jedem mehr im Börserl bleibt. Klingt ja gut, aber wer soll das eigentlich finanzieren?