26 Liter pro Quadratmeter und das in nur zehn Minuten: Die Gewitterwalze trifft Seefeld in Tirol besonders heftig: Überschwemmungen und Vermurungen sind die Folge. Allein in Seefeld muss die Feuerwehr zu 25 Einsätzen ausrücken. So etwa zu der Station eines Skilifts, in der die Betreiber auch samt Familie wohnen.