Die Niederösterreichische ÖVP und Innenminister Sobotka gehen jetzt zum Gegenangriff über. Sie behaupten der Falter verbreite mit seiner Geschichte über die Pröll-Privatstiftung Fake News. Florian Klenk, Chefredakteur des Falter, äußert sich im Puls 4 News Interview zu den Vorwürfen, offenen Fragen und den Hindernissen bei der Recherche.