Der steirische SPÖ-Chef und stellvertretende Landeshauptmann Michael Schickhofer will das föderale Österreich entrümpeln. Der Bundesrat soll abgeschafft und durch einen „General-Landesrat“ ersetzt werden. So sollen die tausenden unterschiedlichen Landesgesetze vereinheitlicht werden. Doch der Vorschlag stößt auf massiven Widerstand in den anderen Bundesländern.