Auf viel zu engem Raum und in brütender Hitze zusammengepfercht. So finden Wiener Polizisten diese insgesamt 22 Hunde und Katzen, zum allergrößten Teil Jungtiere, als sie Sonntagmorgen ein Auto voller ungesicherter Kisten und Käfige kontrollieren.