Sabine Mord diskutiert mit einer hochkarätigen Runde, bestehend aus Elisabeth Wehling, Rudi Fußi, Wolfgang Petritsch und Robin Lumdsen über den Ausgang der Wahl in Amerika.