Mit jedem Tag rücken die Wahlen im Herbst näher. Bevor es soweit ist, werden die Bundesminister der aktuellen Regierung aber noch einmal zum ausführlichen Einzel-Gespräch gebeten, um Bilanz zu ziehen. Den Start macht Andrä Rupprechter, der erzählt, was er in seiner rund dreieinhalb-jährigen Amtszeit umsetzen konnte und was nicht.