Ein Herr geht auf der Straße spazieren und hat einen Pinguin an der Hand.Und dann sieht er auf einmal einen Verkehrspolizisten und der schaut undgeht hin zu dem.Sagt er: „Entschuldigung, was is’?“„I habe einen Pinguin debunden.“„Was ham Sie?“„Einen Pinguin punden.“Sagt er: „Ja, des siag i. Sie haben einen Pinguin gefunden.“„Ja was doll i denn machen mit dem?“„Bitte?“„Wad doll i denn machen mit dem Pinguin?“„Ja keine Ahnung was Sie mit dem Pinguin machen sollten, i hab kan Pinguinz’haus. Aber i würd sagen in Wien, da geh’ i in den Tierpark Schönbrunn.“„Doube Idee, douber douber.“Der geht, zwei Tage später geht der Polizist wieder Verkehrssünderaufschreiben, schaut und traut seinen Augen nicht: kommt am Trottoir derwieder mit seim Pinguin daher.Sagt er: „Sind’s schon wieder mit dem Pinguin unterwegs?“„Doubedou doubedou doubedou.“„Ja woan’s ned im Tierpark Schönbrunn?“„Doch, da woa ma gestern, heute geh ma Kino.“