12 Uhr Mitternacht: da fährt einer auf einmal Schlangenlinien. Ein Poliziststeht da und sagt: „Halt, halt, halt! Sie fahren Schlangenlinien!“„Tschuldigung…“„Wo kommen Sie denn her?“„Ball…“„Vom Feuerwehrball?“„Ja natürlich…“„Was haben Sie denn getrunken?“„Neun Halbe…“„Neun Halbe?! Das ist ein bisschen viel, oder? Sie werden es mir nichtglauben, aber ich steh seit 22.00 da, Sie sind jetzt um 12 der Erste, vielVerkehr ist eh nicht. Haben Sie eine Zigarette? Wissen Sie was, geben Sie mireine Zigarette und dann lasse ich Sie heimfahren. Einverstanden?“„Einverstanden.“ Fährt weiter, 10 Minuten später steht da wieder ein Polizist.Er bleibt wieder stehen: „Wo kommen Sie denn her?“„Ball…“„Vom Feuerwehrball?“„Ja, türlich…“„Was haben Sie denn getrunken?“„Neun Halbe.“„Neun Halbe, das ist viel! Sie werden es nicht glauben, aber ich bin auch beider Feuerwehr und wenn Sie viel trinken kommt das ja der Feuerwehrzugute, eigentlich ist das ja was Gutes. Haben Sie eine Zigarette?“„Ja, türlich…“„Wissen Sie was, dann geben Sie mir eine Zigarette und dann fahren Sie ganzlangsam heim. Haben Sie weit?“„Nein…“„Nicht weit?“„Nein…“„Dann fahren Sie, langsam! Versprochen?“„Versprochen…“ Fährt weiter, 10 Minuten später steht schon wieder einPolizist da. Er bleibt wieder stehen: „Wo kommen Sie denn her?“„Ball…“„Feuerwehrball?“„Türlich…“„Was haben Sie denn getrunken?“„Neun Halbe…“„Neun Halbe? Haben Sie eine Zigarette?“„Ja…“„Dann geben Sie mir eine Zigarette und dann schauen Sie, dass Sie aus demKreisverkehr rauskommen!!“