Ein junges Häslein hoppelt durch die Savanne und sieht das erste Mal inseinem Leben eine Giraffe, riesiges Tier!„Bist du deppat, hast du einen langen Hals! Für was brauchst du den denn?“Sagt die Giraffe: „Naja, also mit diesem Hals kann ich ganz oben in denBaumwipfeln wo die kleinsten und zartesten Blätter sind, wo keinerhinkommt, da kann ich mit dem langen Hals hin und dann schnapp ich mirdiese Blätter und die zergehen auf der Zunge und die schluck ich dann durchden langen Hals hinunter und sie sind köstlich! Ganz frisch! Wunderbar!“„Ah, das ist super! Und für was brauchst du ihn noch?“„Also im Morgengrauen, wenn der Tau auf den Blättern oben ist, da kommtkeiner hin, in der Savanne ist immer Wassermangel, aber ich mit dem langenHals komm rauf und kann aus den großen Blättern trinken und trinke dannden Morgentau. Das eiskalte frische Wasser das rinnt mir durch den langenHals runter, das ist einfach köstlich!“Sagt das Haserl: „Bah, das ist wirklich super! Hast schon mal gespieben?“