Ein Naschmarkthändler fährt am Großgrünmarkt Ware holen, muss dafürübern Gürtel fahren. Und am Gürtel ist eine 30er Beschränkung und er fährt60. Hält ihn die Polizei auf und sagt: „Hallo, hallo hallo. Homs des Schüdl mitder 30er Beschränkung ned g’sehn?“Sagt er: „Oja, aber i hab Sie ned g’sehn.“Dann sagt er: „Na, tut mir leid. Sie müssen den Führerschein hergeben, desgeht gar nicht.“Sagt er: „Die Zeiten sind so schlecht. Import, Export - da geht nix weiter;Finanzkrise ist.. Bitte, bitte lassen’s ma den Führerschein.“„Na gut, mach ma eine Prüfung. Wenn’s die bestehen, dürfen’s denFührerschein behalten. Frage Nummer 1: Sie fahren wie jetzt am Gürtel,hinter Ihnen sind zwei Lichter. Was ist das? Es ist Nacht.“Sagt er: „Naja.. Des is a Auto.“Sagt er: „Ja aber was für ein Auto? Mercedes, VW... wos fia a Auto?“„Ja des waß i nix, des is da hinter mir, da seh’ i nix.“„Nagut, zweite Frage: Hinter Ihnen ist ein Licht - was is des?“„Naja, des is a Motorradl.“„Jo oba wos fia a Motorradl? A Yamaha, Suzuki...“„Heast, es is dunkel. Da seh ich nix!“„Nagut, dann Führerschein her.“Er nimmt den Führerschein, gibt ihn in die Hand und sagt: „Nagut, da hast duden Führerschein. Aber ich hab auch eine Frage für dich: Fahrst du auf Gürtel,so wie jetzt. Es ist dunkel, siehst du Frau auf und ab gehen. Was ist das?“Sagt der Polizist: „Najo, des is höchstwahrscheinlich a Hua.“„Ja, aber was für’ Hure? Deine Mutter, deine Tante, deine Schwester,..? Wasfür’ Hure?“