Zwa Hawara treffen si im Wirtshaus, sagt der ane: „Mensch, i sog da’s. I waßnicht mehr wos i tuan soll. I foah ham, geh über die Kreizung drüber, desAuto roll i hin, den Ziagl hau i unt eine, ziag die Handbremse an. In’d Garage,da geh i hi, ganz leise schleich mi an. Ziag’d Schuach aus, auffe tappeln dieStieagn. Dann geh i eine ins Schlofzimmer ganz leise, mit’n G’wand leg i mieine und moch die Deckn zua. Mei Oide: ‚Wos is Deppater?! Woast schowieder saufn mit deine Hawara, des is ja unfassbar!‘ I sog das, immer wiederdas söbe, i hoit des nimma aus.“Sagt der andere: „Falsch. Komplett falsch. I mochs anders. Foah ham undfoah am Parkplatz, vor der Garage moch i no drei Runden mit derHandbremsn. Dann geh i her, des Garagtor auf und zua, vier moi. Reiß auf,geh auffe mit de Schuah, mitn gonzn Dreck, reiß Schlafzimmer auf und sog zumeina Oidn: ‚So und jetzt gibt’s an Sex!’ Waßt wie guad die schloft?“