Ein Mann kommt besoffen heim, denkt sich: „Oi scheiße, die Oide wird wieder angfressn sein“, er zieht sich aus ganz leise und geht ins Schlafzimmer, denkt sich: „Die Oide is so angfressn, mach ma a bisserl Liebe, da wird sie sich gfrein.“ Macht also Liebe, geht aus dem Zimmer, holt sich was zu trinken, sitzt seine Frau dort, sagt er ihr: „Was mochstn du da?“, sagt sie: „Ja was? I woart auf di du Trottel! Seit Stunden sitz i do, woart …“, sagt er stotternd und verwirrt: „Wer isn da im Schlafzimmer?“, sagt sie: „Mei Mutter is do..“, denkt sich: „Um Gottes Willen, bist du deppert!“, geht ins Schlafzimmer und sagt: „Bist du deppert, warum sogst nichts?“, sagt die Schwiegermutter: „Ja wos isn? Du redst ja sonst a nichts mit mir“.