Eine Nonne und ein Pfarrer reiten auf einem Kamel durch die Wüste und es ist brennend heiß und auf einmal bricht das Kamel zusammen, tot. Die Nonne und der Pfarrer steigen ab vom toten Kamel und die Nonne schaut den Pfarrer an und sagt: „Wissen Sie, Herr Pfarrer, ich wollte einmal bevor ich sterbe, noch einen nackten Mann sehen.“ Sagt der Pfarrer zu ihr: „Ja, das wollte ich auch.“ Sagt sie: „Naja, dann wollen wir das nicht mal versuchen? Wollen Sie sich nicht ausziehen?“ Der Pfarrer denkt sich: "Naja in der Wüste ist nichts zu verlieren, wir gehen ohnehin zu Grunde." Er zieht sich aus, sie sieht sein Teil und sagt: „Herr Pfarrer, was ist das?“ Sagt der Pfarrer: „Das ist mein Zauberstab, wenn ich den wo rein stecke, entsteht neues Leben!“ Sagt die Nonne: „Super, stecken Sie’s ins Kamel, dann können wir weiter reiten!“