Der Außenminister Kurz geht in Wien mit seinem Affen spazieren, er hat sich ein neues Haustier zugelegt, weil er findet das passt so gut zu seinen Lebensentwürfen und er will in eine Bäckerei hinein gehen und kann den Affen natürlich nicht mitnehmen und will den draußen lassen und trifft eine junge Frau und sagt: „Entschuldigen Sie, können Sie vielleicht kurz auf meinen Affen aufpassen?“ Die junge Frau nimmt den Affen und spielt mit ihm vorm Geschäft und hat recht eine Gaude. Kommt eine ältere Frau vorbei, schaut den Affen an und fragt: „Von wem habens’n den?“ Sagt die junge Frau: „Den hob i vom Außenminister Kurz, stellen Sie eana vor!“ Sagt die Frau: „Jössas! Und des hot man am Ultraschall net gsehn?!“