Zwei ältere Männer teilen sich ein Zimmer im Seniorenheim. Sie legen sicham Abend hin und löschen das Licht. Auf einmal hört der eine ein Geräusch.Er fragt sich: „Was isn des? Komisch.“Er denkt sich nichts dabei und dreht sich um. Doch auf einmal hört er wiederdas Geräusch.Dann meint er: „Das gibt’s ja nicht. Wenn das wieder kommt, dann frag ichnach.“Er dreht sich wieder um und plötzlich ist das Geräusch wieder da. Daraufhinfragt er in die Finsternis: „Heast Koarl, wos mochst’n do?“Da sagt der Karl: „Jetzt hob i endlich amoi an Ständer und dann schlafn madie Händ ein.“