Eine österreichische Dame heiratet einen deutschen Herren. Nach zehn Jahren Ehe wird sie in der Nacht auf einmal wach und liegt wach im Schlafzimmer, daraufhin wird er auch wach und sagt: „Schatzi, wos is? Konnst net gut schlofn?“ „Was ich heute Nacht geträumt hab…“ „Was hast du denn geträumt?“ „Kannst dir das net vorstellen, aber ich hab heute Nacht von Männern geträumt und zwar hats gegeben ein Männerkaufhaus und da hats gegeben Männer um 10 000 € und die sind gestanden, nackig auf einem Marmorsockel in Seide drapiert. Wunderbare Männer! Sixpack, alles was man sich so wünscht. Und dann ist man weitergegangen, dann war da ein rotes Sofa und da sind Männer gelegen um 5000 € in Seidenpolstern.“ „Jetzt mal ganz ehrlich, also ganz unter uns, nich? War ich auf dem Sofa, oder war ich auf dem Sockel?“ „Na, du woarst des Sonderangebot in der Pappartikel Schachtel.“