Zuletzt im Flugzeug, trug es sich zu, eine junge Dame saß neben einem Pfarrer und ist schon ganz unruhig gewesen und sagt: „Hochwürden, i hob a Problem. I hob ma einen extrem teuren Rasierer für Damen für den unteren Bereich gekauft und jetzt hob i a bissl Angst vorm Zoll, dass die mi dawischen. Könnten Sie den vielleicht für mi do durch’n Zoll ausse schmuggeln, weil bei Ihnen schaut eh keiner nach.“ Sagt der Pfarrer: „Jo, aber wenns mi frogn…“ „Da wird ja wohl keiner frogn.“ „Oja, aber wenns mi frogn, ich kann nicht gut lügen.“ „Ja, aber probieren wir’s trotzdem.“ Sagt der Pfarrer: „Jo.“ Er steckt das Teil in seine Hose hinein. Die beiden landen gemütlich, steigen beim Flughafen aus, kommen durch den Zoll und der Beamte fragt den Pfarrer: „Hochwürden, haben Sie etwas zu verzollen?“ Sagt der Pfarrer: „Vom Scheitel bis zur Mitte nicht.“ Sagt der Zollbeamte: „Und was ist weiter unten?“ Sagt der Pfarrer: „Jo, ich hob in meiner Hose, ein für Damen sehr wertvolles Gerät, das noch nie benutzt wurde.“ Sagt der Zöllner: „Hm… gehens weiter.“