Der Bernd trifft seinen völlig deprimierten Freund, den Herbert, und der ist ganz fertig, fragt der Bernd: „Herst Herbert, wos isn’ mit dir los?“ Sagt der Herbert: „Na, weißt Bernd, i hob dir ja erzählt von diesem Wahnsinns Hasen, der da bei mir in der Arbeit arbeitet, oder? I mein und vor allem i hob mi nie traut, dass i mi triff mit der, weil die ist so fesch und jedes Mal wenn i’s nur siech, krieg ich eine riesen Latte und deshalb trau i mi net mit ihr ausgehen, i trau mi einfach net, jo?“ Der Herbert sagt: „Najo und warum bist jetzt so traurig? Weilst net mit ihr ausgehen kannst?“ Sagt der Herbert: „Na i hob mi jetzt endlich mit ihr troffen.“ Sagt der Bernd: „Echt? Du host dich mit ihr troffen? Ist ja total super!“ „Jo, aber i war vorsichtig, also ich hab mir mein bestes Stück mit einem Gafferbandl am Haxen anpickt, dass jo nichts passiert und dann bin i zu ihr gangn und hob angläutet, i hob mi scho so gfreit auf sie und i läut an und sie mocht auf mit einem wunderschönen Minirock, des war so super!“ Sagt der Bernd: „Und was ist dann passiert?“ Sagt der Herbert: „Und donn hob i ihr ins Gsicht treten.“