Der HC Strache ist eingeladen zur Eröffnung einer Psychiatrie und soll dort
eine Rede halten und das Bandl durchschneiden und so und es ist ein großes
Tamtam und großes Aufgebot, alle Ärzte san da, Krankenhausleitung und
Patienten, alle stengans do. Und er schneit des Bandl durch und hält eine
wunderbare, wirklich, also stimmungsvolle Rede und wie die
Eröffnungszeremonie vorbei ist, mischt er sich unter’s Volk und spricht
natürlich mit all seinen Wählern. Eine der Patientinnen spricht ihn an und
sagt zum HC Strache: „Ja entschuldigen Sie. Was machen Sie denn eigentlich
beruflich?“ Da sagt der HC Strache: „Na ich, also ich bin bald Bundeskanzler.“
Sagt die Patientin: „Jössas, so hot’s bei mir a angfangen.“