Treffen sich zwei Läuse. Sagt die eine Laus: „Wie geht’s dir denn?“ Sagt die
andere: „Ja hervorragend.“ Sagt die andere: „Pftpft ha, mir geht’s
schrecklich.“ Sagt sie: „Warum geht’s dir schrecklich?“ „Die ganze Zeit
verkühlt, mir tut alles weh, ich kann nicht schlafen, die Gelenke tun mir weh,
es ist alles so kalt. I bin zur Zeit bei einem Motorradfahrer aus dem
Waldviertel, wir san nur mit diesem blöden Motorrad unterwegs. I bin nur
verkühlt, i werd überhaupt nicht mehr g’sund. Ich weiß gar nicht mehr was
ich machen soll.“ Sagt die andere: „Sei doch nicht so blöd, dann wechsel halt.
Dann geh wo anders hin.“ Sagt sie: „Ich weiß nicht wie ich das machen soll."
Sagt die andere: „Wart' bis der Motorradfahrer bei einer wunderschönen Frau
steht, ja, da springst ihr auf die Haare und dann reitest du die Locke so nach
unten und dann hast du so einen Hemdausschnitt und da sind zwei Berge und
da rollst du da durch in der Mitte und da kommt meist so ein kleines
Bäuchlein, dann kommt ein großes Loch, da rodelst du vorbei und dann siehst
du schon da unten ist ein Wald und da ist es ganz gemütlich, da kannst du
mal richtig g'sund werden.“ Na gesagt, getan. Der steht neben einer
wunderschönen, blonden Frau, sie springt rüber, Locke runter und zwischen
den Bergen durch, kommt ein kleines Bäuchlein, unten ist ein Loch, geht sie
vorbei und dann sieht sie auch schon den Wald und da kuschelt sie sich rein
und es ist wunderbar. Es ist wunderbar, es ist die erste Nacht seit langem wo
sie wirklich ganz gemütlich einschlaft. Plötzlich wacht sie auf in der Früh,
reibt sich die Augen und ist völlig erschrocken. Warum? Weil’s im Bart vom
Biker pickt.