Ein Kollege hat einen Psychiater als Kollegen und er geht hin zu ihm und sagt: „Du hast ja studiert, oder?“ Sagt er: „Ja, Doktor der Psychologie.“ „Wahnsinn!“ „Und Doktor der Psychiatrie.“ „Wahnsinn! Darf ich so unter Freunden…“ „Jo, was isn?“ „I träum in letzter Zeit nur mehr Blödsinn. Du konnst da net vorstellen, wos i zam träum. Ich träume jeden Tag i bin im Kasperltheater. Immer in der Nocht träum i i bin im Kasperltheater. I bin a erwachsener Mensch. I träum i bin im Kasperltheater. Wos konn man do mochn?“ „Jo, schau, i mein, du sollst halt so Sachen träumen, wie i träum. Da muss man sich am Tag ein bissl ablenken, ein gutes Glaserl Wein trinken und dann träumt man was anderes.“ „Wos träumst du zum Beispiel?“ „Also i hab zum Beispiel jetzt gerade geträumt vorgestern, ich war allein Zuhause, meine Frau war unterwegs, auf einmal läutets an der Tür, i schieß obe. Wer steht außen? Heidi Klum. I woar weg. Heidi Klum. A Wahnsinn! I hob ma sie gleich auffe gholt zu mir ins Wohnzimmer, weil sie hat nichts anghabt und jetzt is ja scho kalt, sie hat nur einen Bikini getragen. Dauert net lang, läutets scho wieder. Denk i ma „jo“, gib der einen Glühwein, schieß wieder owe, schau bei der Tür ausse. Wer steht außen? Angelina Jolie. A Wahnsinn! Sitzen auf einmal zwei Damen mit mir, nur mit Bikini. Wos hätt i jetzt mochn sollen?“ Sagt er: „Du Trottel, hättest mi angrufn!“ Sagt der andere: „Hob i probiert, aber du warst im Kasperltheater!“