Ein Steirer wird festgenommen von den Maraburus mitten im Dschungel. Er ist einer von drei Gefangenen. Ein Maraburu Häuptling steht da, geht zum ersten und sagt: „Wo du her? Wo du her?“ „Russki, Russki.“ „Ah, du Russland, du nichts gut in Syrien! Du, Trommel!“ Sie ziehen ihm die Haut ab und machen eine Trommel draus. Die anderen stehen ängstlich da. Er geht zum Nächsten und sagt: „Wo du her?! Wo du her?!“ „A, a, a, America.“ „Ah! Du Amerika! Du auch nichts gut! Du scheiße bauen in Afghanistan! Du scheiße bauen in Syrien! Du nur scheiße bauen! Du Trommel!“ Sie ziehen ihm die Haut ab und machen eine Trommel draus. Der nächste, der Steirer. Der Häuptling geht hin und sagt: „Wo du her?“ Sagt er: „Au, au, au, au…“ „Wo du her?! Australien?“ „Au, au, au, Austria.“ „Ah! Du Austria? Woher Austria?“ „Steiermork.“ „Oh, i kennen Steiermark! Meine Sohn verkaufen dort Zeitung! Du wunderbare Mann! Du haben Wunsch frei! Was wollen du?“ „Bitte einen Hunderter Nagel.“ „Was?! Du wollen einen Hunderter Nagel?!“ Er kriegt einen Hunderter Nagel. „Warum du Hunderter Nagel?“ Sagt der Steirer: „Aus mir macht’s ihr ka Trommel.“ Und sticht sich dabei mit dem Nagel in den Brustkorb.