Der Toni Polster sitzt beim Elternsprechtag seiner Kinder und der Lehrer sagt: „Herr Polster, es ist ein Skandal. Ihre Kinder haben wirklich keine Ahnung von bedeutsamen Personen unserer Menschengeschichte. Das ist unglaublich! Ich war so schockiert.“ Sagt der Toni Polster: „Najo, wos hom’s meine Kinder leicht gfrogt? Wos hom’s gfrogt?“ „Naja ich hab sie gefragt, nennt mir drei bedeutsame Personen unserer Menschengeschichte.“ „Und was hom die Kinder gsogt?“ Sagt der Lehrer: „Na nichts hom’s gsogt. Nichts hom’s gsogt.“ Sagt der Toni Polster: „Das gibt’s ja net. Des is ja afoch. Des müssen’s ja wissen.“ Sagt der Lehrer: „Na, des hob i a glaubt! I mein, sogn Sie mir wenigstens die drei bedeutsamen Personen der Menschengeschichte, damit i net glauben muss, dass dieses Unwissen in der Familie liegt.“ „Des is ja afoch, des is Beckenbauer, Beckham und Basler.“ Sagt der Lehrer ganz entsetzt: „Sagn's a mal, haben Sie no nie was von Bach, Brahms oder Beethoven gehört?“ Sagt der Toni Polster: „Na, Regionalliga interessiert uns net.“