Der Großvater starb an einem Sonntag Morgen und die Enkeltochter des Großeltern Paares ist zur Großmutter gefahren um ihr seelisch beizustehen. Sagt sie: „Oma, wie is’n des passiert mim Opa?“ „Weißt du, ich trau mir’s dir ja gar nicht erzählen. Weißt du er ist gestorben an einem Herzanfall, als wir grad unseren Sonntag Morgen Sex hatten.“ Die Enkelin ist ein bisschen pikiert und sagt: „Oma, Menschen die fast hundert Jahre sind, die fordern ja das Schicksal quasi, wenn sie da am Sonntag Morgen miteinander Sex haben. Das könnt’s ihr net mochn.“ Sagt die Großmutter: „Weißt du Mädl, wie wir uns klar geworden sind, dass wir älter werden, haben wir bemerkt, dass der beste Zeitpunkt es zu tun, Sonntag Morgen war, wie die Kirchenglocken zum Läuten angefangen haben. Es war so schön, weißt du. Rein beim Ding, raus beim Dong. Ganz entspannt und gemächlich. Des hot dem Opa immer so gut tan und mir a, des woar so schön. Und wenn der Scheiß Eiscreme Mann net vorbei gfahren wär, dann wär der Heinzi no am Leben!“