Guido Burgstaller und Alessandro Schöpf. Die Austro-Eurofighter nach dem Aufstieg gegen Gladbach bei Mario Hochgerner.