Jay Howard und Scott Dixon sorgen für den Crash des Jahres und bleiben dabei sogar unverletzt!