Der vermutlich beste Tennisspieler aller Zeiten verliert sein zweites Spiel gegen Alexander Zverev bei seinem Comeback, dennoch darf sich Roger Federer als Gewinner fühlen.