Nach dem argentinischem Cup-Viertelfinale zwischen Talleres de Perico und Central Norte eskaliert die Situation. Auf dem Weg in die Kabine wird Franco Sosa von einem Ordner angespuckt. Daraufhin verfolgt der Verteidiger den Übeltäter und bringt in letztlich mit einem Kung-Fu-Tritt zu Fall.