Dominic Thiem weiß beim ATP 500-Turnier in Rotterdam zu überzeugen. Der Weltranglistenachte aus Lichtenwörth zieht dank einer starken Vorstellung ins Viertelfinale ein. Der an Position zwei Gesetzte wird seiner Favoritenrolle gerecht und besiegt Gilles Simon – immerhin Nummer 24 der Welt – im Achtelfinale des mit 1,725 Millionen Euro dotierten Turniers. Wie sich Thiem nach über anderthalb Stunden zum dritten Mal nach Brisbane und Sydney in dieser Saison für die Runde der letzten Acht qualifiziert, seht Ihr hier.