In Folge 6 kämpft SuperNowak gegen Notdienstinstallateure. Denn: Für 1x Schalter umlegen müssen ahnungslose Kunden bis zu 340 Euro zahlen, wenn sie an einen unseriösen Dienst geraten. Wie man sich vor solchen Banditen schützen kann und welche Preise gerechtfertigt sind, verraten die Experten und die Polizei warnt vor Betrügern. Außerdem: Betrug bei Biogemüse, wer hätte das gedacht? Aber tatsächlich findet SuperNowak beim großen Check hormonvereuchten Salat in einem Biosupermarkt. Und: Ins Schwitzen kommt auch Frau SuperNowak. Sie testet „Antischwitz –Produkte“, wie Deos, Leitungswasser-Iontoporese oder eine altbewährte Backpulvermischung. Was wohl am besten gegen lästige Schweißflecken wirkt?