Im STD-Ambulatorium der Stadt Wien, dem Ambulatorium zur Diagnose und Behandlung sexuell übertragbarer Krankheiten, berät ein Team aus SozialarbeiterInnen und ÄrztInnen SexworkerInnen kostenlos.

Wenn man bedenkt, dass Wien die "Hauptstadt" des schutzlosen Sex ist, scheint dies auch notwendig. Denn die Sexworkerinnen sind natürlich oft den Wünschen ihrer Freier ausgeliefert.

Elisabeth Jarolim ist eine der Beraterinnen und spricht über ihre Tätigkeit im Ambulatorium.

TABU - Österreichs großer Sexreport
Gekaufte Liebe
Samstag, 08.11.2014
22:20 PULS 4
auch in HD und online