Erika Lust ist eine Frauenpornoproduzentin. Sie sieht ihre Arbeit auch als eine politische Arbeit, im Sinne von Feminismus und der Gleichstellung der Frau.

Wir haben die Produzentin in Wien, natürlich bei Dreharbeiten, getroffen. Sie erzählt uns, warum ihre Arbeit eben auch politisch ist und was Frauenpornos brauchen.

TABU - Österreichs großer Sexreport
Porno - Liebeskiller oder Lustverstärker
Samstag, 01.11.2014
22:20 PULS 4
auch in HD und online