Lena Gercke

NAME: Lena Gercke
HOBBY: Tanzen, Joggen, Inline Skaten, Freunden treffen
POSITIVE EIGENSCHAFTEN: professionell, überpünktlich, ehrgeizig
NEGATIVE EIGENSCHAFTEN: Ich bin leider ein Morgenmuffel!
LEBENSMOTTO: Einfach immer Spaß haben!
Was trägst du immer bei dir? Handy
Du kannst nicht leben ohne . . . ? Mein Handy.

Was erwartest Du Dir von der vierten Staffel "Austria´s next Topmodel"? In dieser Staffel geben wir zum einen unseren Kandidatinnen die Chance, sich auf allen internationalen Fashion Weeks zu präsentieren. Zudem shooten wir anhand einer Bildvorlage High Fashion Kampagnen nach und sind daher sehr nah an der Realität. Das heißt, es ist für die Mädels eine Riesenchance, weil sie nicht nur von dem österreichischen Publikum gesehen und bestaunt werden, sondern sich der internationalen Modewelt stellen. Ich bin gespannt, wie die Kandidatinnen diese Herausforderung annehmen. Darauf freue ich mich sehr.

Was ist diesmal anders als bei den anderen Staffeln? Wir sind diesmal noch näher an dem realen Modelleben als in den vorherigen Staffeln. Da ist es besonders interessant zu sehen, wie sich die Mädchen weiterentwickeln und steigern. Am Anfang sieht man vielleicht auf den ersten Blick noch nicht alles, was ein Mädchen kann und das zu sehen, wie sie sich in der Sendung weiterentwickeln bis man die besten vor einem stehen hat – das ist ein tolles Gefühl!

Was macht dir Freude am Jury-Dasein? Ich achte natürlich darauf, wie die Kandidatinnen nach außen wirken. Sie müssen einen Kunden von sich überzeugen können und nicht nur gut bei Catwalks oder Fotoshootings sein. Sie müssen sich als Mensch bzw. als Model auch verkaufen können, sonst geht man ziemlich schnell unter. Es gibt so viele Mädchen, die Model werden möchten, aber nur diejenigen, die das gewisse Etwas und den Biss haben, um auch in der Industrie durchzuhalten, kommen ganz weit. Die Freude für mich liegt darin, die Mädchen auf ihrem Weg zu begleiten und Ihnen dabei eine Unterstützung zu sein.

Wie verteilst du deine Kritik? Wir haben natürlich jede Woche Fotoshootings, Catwalks, Modenschauen, Castings und Challenges und je nach dem, wie sich die Mädchen in der Woche entwickelt haben oder eben nicht entwickelt haben, geben wir ganz ehrliche Kritiken ab und sagen den Mädchen, was sie verbessern können, mehr aus sich heraus holen können und natürlich auch was sie gut gemacht haben, um sie fürs nächste Mal zu motivieren. Das bedeutet auch, ab und zu deutliche Worte zu sprechen und vielleicht auch manchmal härtere Kritik zu üben.

Bist du eher eine strenge oder verständnisvolle Jurorin? Ein Mittelding. Ich bin verständnisvoll, weil ich damals das gleiche durchgemacht habe wie die Mädchen. Ich hatte damals auch noch nicht wirklich eine Ahnung, wie das Business abläuft, aber ich muss es natürlich auch von der professionellen Seite sehen und sagen: Wir suchen ein Topmodel oder jemanden, der Topmodel werden kann und deswegen muss ich natürlich auch streng sein, weil nur so können wir die Mädchen heraus fordern, um das Beste aus ihnen heraus zu holen.

BIOGRAPHIE Lena Gercke ist ein gefragtes, internationales Topmodel. Seit ihrem Sieg 2006 bei „Germany’s next Topmodel“ ging die Karriere der 23-Jährigen steil bergauf. Lena stand u.a. für H & M, Gant, Basler, Laurel, Hugo Boss Green, Mexx und Microsoft vor der Kamera, zierte mehrfach das Cover der WOMAN und anderer Magazine, und wurde auch für die US Ausgabe der Cosmopolitan und Glamour abgelichtet. Auch für die internationalen Catwalks wird Lena Gercke regelmäßig gebucht, u.a. New York und Monaco.

>>> Zur Webseite von Lena Gercke!

>>> Lena Gercke im exklusiven Interview!