Vanessa geht es bei dem Interview nach dem Missverständnis mit Charlotte schon etwas besser. Zum einen hat sie mit Melanie Scheriau gesprochen und alles klar gestellt, dass ihre Aussage in keinsterweise rasistisch gemeint war und zum anderen hat sie mit Charlotte gesprochen, dass sie es nicht so gemeint hat, sondern wirklich interessiert war an ihrem Ursprungsland. Da sie selbst zwei Freunde hat die aus einem anderen Land kommen, interessiert sie sich umso mehr für die Kultur und andere Länder.