Der "Schönste Kampf der Geschlechter" geht mit einem spannenden Finale zu Ende - und Österreich kann wie auch im Vorjahr per Voting entscheiden, wer "Austria's next Topmodel 2016" wird. Wer folgt Vorjahressieger Oliver Stummvoll? Wird es heuer wieder ein Boy, oder schafft es diesmal wieder ein Girl, die ÖsterreicherInnen von ihrem Model-Potenzial zu überzeugen? Beim großen Finale von "Austria's next Topmodel - Boys & Girls geht es an die Cote d'Azur: Mode-Designer und Wahl-Modegasse Philipp Plein zeigt den Models, wie der Hase in Monte Carlo läuft. An der exklusiven Cote d'Azur stellen sich die Top 4 der bisher größten Herausforderung. Niemals war der Sieg so nahe, niemals war der Aufstieg in den Model-Olymp so greifbar. Die erste Entscheidung im großen Finale von "Austria's next Topmodel - Boys & Girls" auf PULS 4 ist gefallen: Das Aus für die ehrgeizige Gloria. Weiter geht es in das berühmte Palais Bulles von Pierre Cardin, das mit rund 400 Millionen Euro als eine der teuersten Immobilien der Cote d'Azur kolportiert wird. Nun stehen nur mehr die TOP 3 von über 5.000 BewerberInnen vor der Jury. Denn nur einer kann "Austria's next Topmodel" werden. Wer schafft es bis nach Wien und landet letztendlich auf dem Topmodel-Thron 2015/16? Mit 5.000 BewerberInnen hat bei der 7. Staffel von "Austria's next Topmodel - Boys & Girls" alles angefangen. Jetzt sind nur mehr die TOP 2 übrig. Angelina oder Fabian. Österreich hat entschieden und Österreich hat gevotet und kommentiert. Fabian ist "Austria's next Topmodel 2015/16".