• Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Samstag, 17. Dezember

Für Finanzmanager Evan Danielson ist der Job das allerwichtigste. Seine siebenjährige Tochter Olivia kommt da zwangsläufig zu kurz. Doch Evans Ex-Frau zwingt ihn, mehr Zeit mit seinem Sprössling zu verbringen. Als sein Kollege Johnny beginnt, ihm im Büro den Rang abzulaufen, findet Evan durch Zufall heraus, dass Olivia über magische Kräfte verfügt: Mit Hilfe ihrer Kuscheldecke und zwei imaginären Prinzessinnen kann sie die Entwicklungen an der Börse vorhersagen.
01:40:00
  • 05:30
  • 12:00
  • 18:00
  • 20:00
  • 22:00
  • 00:00

Überfall auf einen Geldtransporter - 500.000 Euro und der Wagen sind verschwunden. Die einzig heiße Spur: eine mysteriöse schwarzhaarige Frau. Sie soll den Überfall allein durchgeführt haben. Doch die Kommissare trauen der Sache nicht - und decken ein verworrenes Intrigenspiel auf.

Die Ermordung des Lehrers Jochen Hahn sorgt für Aufruhr am Gymnasium. Keiner kann sich erklären, wer den beliebten Pauker umgebracht haben soll. Doch die Kommissare bringen ein ungeheures Intrigenspiel ans Tageslicht.

Vance beruft eine Revisionskonferenz ein. Die Teilnehmer sind ehemalige Direktoren und hochrangige Agenten. Auch ein alter Bekannter kündigt seinen Besuch an: Eli David. Er war vor vielen Jahren bei Vance' erstem Auftrag dabei. Plötzlich tauchen drei Palästinenser auf, die Eli ans Leder wollen. Gibbs und seine Leute nehmen einen von ihnen fest, ein zweiter wird erschossen, doch der Anführer kann entkommen. Gibbs versucht, Eli und die anderen über Funk zu erreichen - ohne Erfolg.

Nach dem Anschlag auf Eli David und Director Vance bringt Hadar die beiden wieder in das NCIS-Versteck. Dort erwartet sie eine böse Überraschung. Auf einmal verschwindet Eli. Bei der Suche nach ihm flammt erneut das Misstrauen zwischen den Israelis und den NCIS-Agenten auf. Schließlich finden sie Eli in einer Synagoge und bringen ihn zum NCIS, wo Gibbs ihn verhört. Eli erzählt von Vance' Auftrag in Amsterdam vor 20 Jahren, und plötzlich scheint Licht ins Dunkel zu kommen ...

Tess Dahl aus Sherlocks Selbsthilfegruppe vermisst ihre Schwester: Paige war heroinsüchtig und Tess fürchtet, dass sie rückfällig geworden ist. Sherlock und Watson finden Paiges Leiche - offenbar musste sie sterben, weil sie Zeugin des Mordes an Zach Pillar wurde. Er arbeitete bei einer Firma, die Drohnen entwickelt. Derweil beeinträchtigt ein unangekündigter Besuch seines Bruders Mycroft das Verhältnis von Sherlock und Watson.

Mitglieder der französischen Gangsterbande Le Milieu haben Watson gekidnappt. Sie verlangen für ihre Freilassung, dass Mycroft Pierce Norman aufspürt. Er arbeitete bis vor Kurzem für eine Schweizer Privatbank und hat ein Liste mit den reichsten Kunden und deren Konten erstellt, die er meistbietend verkaufen will. In Angst um seine gute Freundin und Kollegin willigt Sherlock ein, Mycroft zu helfen.

Zusätzliches Vitamin C und vielleicht noch ein bisschen Zink? Haben Sie heute auch schon genug Omega 3 zu sich genommen? Was ist wirklich dran an Nahrungsergänzungsmitteln und Vitaminpräparaten? Helfen sie uns wirklich oder schaden sie mehr? "SuperNowak" testet verschiedene Produkte und erklärt, welche Mittel überhaupt sinnvoll sind.

Ist Lachen tatsächlich die beste Medizin? 2006 hat der oberösterreichische Landtag beschlossen, eine neue medizinische Fakultät in Linz zu errichten - ein Prestigeprojekt von Landeshauptmann Josef Pühringer. Dazu wurde im Vorfeld eine Ärztebedarfsstudie in Auftrag gegeben. Diese sollte prüfen, ob Österreich tatsächlich mehr Studienplätze für Mediziner braucht. Nun steht fest: Die Johannes Keppler Universität in Linz soll schon bald ihre eigene medizinische Fakultät haben - bis 2022 sollen hier 300 Medizinstudenten studieren. Das Problem ist allerdings, dass es viele deutsche Studierende gibt, die nach dem Abschluss wieder zurück nach Deutschland gehen. Obwohl es also mehr Studienplätze gibt, gibt es nicht automatisch mehr Mediziner im Land. Das Skurrile: In der Studie, auf deren Grundlage die medizinische Fakultät beschlossen wurde, wird überhaupt nicht empfohlen, eine neue Universität oder Fakultät zu errichten. Vielmehr empfiehlt die Ärztebedarfsstudie, es für Ärzte attraktiver zu machen, sich am Land niederzulassen. Auch höhere Gehälter für Spitalsärzte und gerechtere Arbeitszeiten werden empfohlen. Es wurde also eine medizinische Fakultät ohne jede Grundlage errichtet. Mindestens 105 Millionen Euro hat die medizinische Fakultät alleine das Land Oberösterreich gekostet. Bis 2027 werden Land und Bund gemeinsam rund 630,12 Millionen in das Projekt gesteckt haben, dazu kommen danach jährlich rund weitere 60 Millionen. Um dieses Geld hätte man viele Arztpraxen am Land wiederbeleben können.

Der junge Polizist Sam Blakely findet in einem Motelzimmer die Leiche von Patrice Matigan und Joseph, dem Kronzeugen eines Rauschgiftprozesses. Der Verdacht fällt sofort auf Drogenboss Rick Carris, doch der hat ein Alibi. Dann tauchen plötzlich ein Detective und Sam Blakelys Vater auf, und es liegt an Patrick Jane und dessen Team, Klarheit in dem Mordfall zu schaffen.

Dave Martin kommt bei einem Brandanschlag ums Leben. Er war gemeinsam mit seinen Angestellten im gleichen Platoon im Irakkrieg. Da es mittlerweile nur noch zwei Überlebende dieser Einheit gibt, richtet sich schnell der Verdacht gegen Ben Machado. Als sich Patrick gemeinsam mit Lisbon auf dem Grundstück der Firma umsieht, entdecken sie das wertvolle, riesige Grundwasservorkommen. Und nach einem Mordanschlag gegen Ben tappt der Täter prompt in eine Falle ...

Weihnachten steht vor der Tür und auf House wartet eine Überraschung: Wilson hat vor Tritter zugegeben, dass die Rezepte gefälscht waren. House steht vor der Wahl: Entweder er macht freiwillig eine Reha oder Tritter sorgt dafür, dass er vor Gericht kommt. House setzt zunächst auf Verdrängung und schnappt Cuddy eine 15-jährige kleinwüchsige Patientin weg. Und tatsächlich ist er der Einzige, der auf die richtige Behandlung des Mädchens setzt ...

Der zweite Teil der berühmten Weltraumsaga in der Special Edition von 1997: Nach einem Angriff von Darth Vaders Truppen müssen die Rebellen ihren Stützpunkt auf dem Eisplaneten Hoth evakuieren. Luke Skywalker beschließt daraufhin, sich von dem weisen Jedi-Ritter Yoda im Gebrauch der "Macht" schulen zu lassen. Inzwischen hat Darth Vader jedoch Han Solo und Prinzessin Leia gefangen genommen, um Luke in eine Falle zu locken. Tatsächlich eilt dieser seinen Freunden zu Hilfe ...

Der finale Teil von George Lucas' Meisterwerk in der Special Edition von 1997: Nachdem Luke Skywalker und seine Freunde Han Solo aus der Gewalt von Jabba the Hutt befreit haben, geht es erneut in den Kampf gegen das Imperium. Es gilt, den im Bau befindlichen Todesstern zu zerstören. Unterstützung erhält die Rebellenflotte dabei von den Ewoks. Indes erfährt Luke, dass Leia seine Schwester ist und stellt sich dem Kampf mit dem Imperator Darth Vader ...

Gerard Butler kämpft sich in "Gamer" ins nächste Level: Der exzentrische Milliardär Ken Castle erfindet das Online-Spiel "Slayers". Reiche Spieler lassen hier zum Tode verurteilte Sträflinge mittels implantierten Steuerungszellen gegeneinander antreten. Überlebt einer der ferngesteuerten Gladiatoren 30 Kämpfe, bekommt er seine Freiheit zurück. Mit 27 Runden ist Gladiator Kable auf einem guten Weg - doch er hat die Rechnung ohne Ken Castle gemacht ...

In diesem Sci-Fi-Actioner beeindruckt neben Sylvester Stallone und Wesley Snipes die damals noch unbekannte Sandra Bullock: Simon Phoenix wird wegen mehrfachen Mordes verurteilt und zur Strafe eingefroren. Auch John Spartan, der Cop, der ihn auf eigene Faust stoppen wollte, wird in den Kälteschlaf versetzt. Als Phoenix 2032 in einer mittlerweile friedvollen Welt aufgetaut wird, gelingt ihm die Flucht. Gemeinsam mit der Polizistin Lenina Huxley soll Spartan ihn erneut festnehmen.

Nach dem Anschlag auf Eli David und Director Vance bringt Hadar die beiden wieder in das NCIS-Versteck. Dort erwartet sie eine böse Überraschung. Auf einmal verschwindet Eli. Bei der Suche nach ihm flammt erneut das Misstrauen zwischen den Israelis und den NCIS-Agenten auf. Schließlich finden sie Eli in einer Synagoge und bringen ihn zum NCIS, wo Gibbs ihn verhört. Eli erzählt von Vance' Auftrag in Amsterdam vor 20 Jahren, und plötzlich scheint Licht ins Dunkel zu kommen ...

Vance beruft eine Revisionskonferenz ein. Die Teilnehmer sind ehemalige Direktoren und hochrangige Agenten. Auch ein alter Bekannter kündigt seinen Besuch an: Eli David. Er war vor vielen Jahren bei Vance' erstem Auftrag dabei. Plötzlich tauchen drei Palästinenser auf, die Eli ans Leder wollen. Gibbs und seine Leute nehmen einen von ihnen fest, ein zweiter wird erschossen, doch der Anführer kann entkommen. Gibbs versucht, Eli und die anderen über Funk zu erreichen - ohne Erfolg.

Tess Dahl aus Sherlocks Selbsthilfegruppe vermisst ihre Schwester: Paige war heroinsüchtig und Tess fürchtet, dass sie rückfällig geworden ist. Sherlock und Watson finden Paiges Leiche - offenbar musste sie sterben, weil sie Zeugin des Mordes an Zach Pillar wurde. Er arbeitete bei einer Firma, die Drohnen entwickelt. Derweil beeinträchtigt ein unangekündigter Besuch seines Bruders Mycroft das Verhältnis von Sherlock und Watson.

Der junge Polizist Sam Blakely findet in einem Motelzimmer die Leiche von Patrice Matigan und Joseph, dem Kronzeugen eines Rauschgiftprozesses. Der Verdacht fällt sofort auf Drogenboss Rick Carris, doch der hat ein Alibi. Dann tauchen plötzlich ein Detective und Sam Blakelys Vater auf, und es liegt an Patrick Jane und dessen Team, Klarheit in dem Mordfall zu schaffen.

Dave Martin kommt bei einem Brandanschlag ums Leben. Er war gemeinsam mit seinen Angestellten im gleichen Platoon im Irakkrieg. Da es mittlerweile nur noch zwei Überlebende dieser Einheit gibt, richtet sich schnell der Verdacht gegen Ben Machado. Als sich Patrick gemeinsam mit Lisbon auf dem Grundstück der Firma umsieht, entdecken sie das wertvolle, riesige Grundwasservorkommen. Und nach einem Mordanschlag gegen Ben tappt der Täter prompt in eine Falle ...