Nächste Sendung: Morgen, 04:30
Jetzt auf PULS 4:

Knallerfrauen

[Zum TV-Programm]

Auf geht´s ins Ländle

Mittlerweile sind "Die Urlaubstester" mit einem Zwischenstop in Tirol in Vorarlberg angekommen. Diesmal am Prüfstand: Gemütlichkeit, Design und Natürlichkeit.

Im Bregenzerwald in Mellau steht der Gasthof von Albert (48) und Christiane (42). Aus der ehemaligen Ruine schufen sie ein schmuckes Gasthaus mit sechs Zimmern. Besonders stolz sind Albert und Christiane darauf, dass ihr Haus das einzige noch originale Bregenzer Bauernhaus in der Umgebung ist. Das Ehepaar legt viel Wert auf Gemütlichkeit und das kulinarische Wohl ihrer Gäste. Albert bietet seinen Gästen sogar hausgemachten Käse an. Doch die Originalität des Hauses hat auch seine Nachteile. Kleine Zimmer ohne Balkone und Extraluxus. Die Urlaubstester nehmen alles genau unter die Lupe und finden einige ungewöhnliche Extras. Pluspunkte oder Abzüge? Wie wird wohl die Bewertung des "Naze's Hus" ausfallen?

>> mehr zu "Naze´s Hus"!

Die Gastgeber des 4-Sterne Design-Hotels Walliserhof in Brand, Michaela (32) und Raimund (33), haben ihr Haus modern eingerichtet und mit vielen Extras ausgestattet. Vom edlen Wellnessbereich, über die extra designten Zimmer, bis hin zum Top-Restaurant, hier ist alles vom Feinsten. Doch die Hightech-Ausstattung hat auch ihre Tücken. Konkurrenten Albert und Christiane aus Mellau haben Probleme ohne eine Bedienungsanleitung klar zu kommen. Da scheinen Minuspunkte wohl vorprogrammiert. Auch die Tiroler Suzanne und Martin haben einiges auszusetzen, das Badzimmer und den Ausblick hatten sie sich eigentlich anders vorgestellt. Ob der Walliserhof trotzdem punkten kann?

>> mehr zum "Walliserhof"!

Als jüngstes Paar im Bunde und als unerfahrenste Hoteliers steigen die gebürtige Holländerin Suzanne (27) und ihr Lebensgefährte Martin (34) aus Fiss ins Rennen. Ihr "Natürlich. Hotel mit Charakter", in dem man von allen 32 Zimmern einen sensationellen Ausblick hat, eröffneten die beiden erst vergangen Dezember. Immer im Vordergrund: ein stylisches Ambiente. Doch das Haus steckt noch in den Kinderschuhen. Ist hier wirklich alles Gold was glänzt? Die sonnigen Balkone ohne Stühle und Absperrung zu den Nachbarzimmern sorgen für Kritik. Und eine Frage steht immer wieder im Raum: Hat sich das junge Paar mit ihrer millionenschweren Investition vielleicht doch etwas zu viel zugemutet? Kann ihre Beziehung dem Druck stand halten? Die erfahrenen Urlaubstester sehen das eher kritisch. Doch zu aller Überraschung haben die zwei Jungunternehmer noch eine Trumpfkarte parat. Reicht das am Ende um die Konkurrenz zu überzeugen?

>> mehr zum "Natürlich"!

Bis zuletzt bleibt völlig unklar, wer diesmal als Sieger hervorgeht. Die Urlaubstester finden es für Sie heraus!

Die Urlaubstester
Donnerstag, 16.06.2011
20:15 PULS 4



Kommentare