Nach einer Geschwindigkeitsübertretung von 21 km/h bekam ein Wiener, wie in Österreich üblich, eine Anonymverfügung in Höhe von 56 Euro. Pflichtbewusst überwies er den Betrag - jedoch um einen Euro zu viel. Das und vieles mehr in der zweiten Sitzung von Vurschrift is Vurschrift