Liebhaber zahlen 2.000 Euro pro Kilo. Was macht den Trüffel so besonders?