Wie lange können Sie Ihren Arm waagrecht ausstrecken? Fünf Minuten? Wir haben in Internet ein Foto gefunden: Ein indischer Sadu macht das seit 38 Jahren - für den Weltfrieden. Wir haben ihn besucht. Sadus sind hinduistische Mönche, heilige Männer, die oft in klösterähnlichen Ashrams in Askese leben.Warum hält der Mann seit über 30 Jahren seinen Arm hoch? Was ist ein Sadu? Was ist ein Asram? Was sind Naga-Sadus? Warum sind sie nackt? Welche Zeremonien haben sie? Wie geht ein traditioneller Kriegstanz? Was sind Sannyasis? Gibt es auch Kampforden? Welche Geschichte hat dieser Mann?