Coffee to go kennt jeder, doch Strom to go noch nicht. Mit mobilen Aufladegräten kann man nämlich jederzeit und überall sein Smartphone aufladen. Während dem Radfahren ist es nun möglich sein Handy völlig unkompliziert und einfach aufzuladen. Ob eine Digital-Kamera, ein MP3-Player oder das Mobiltelefon - alles ist überall und jederzeit mit dem Strom to go aufzuladen.Was steckt dahinter? Eine Marketingmasche? Oder gibt es tatsächlich Strom für unterwegs? Kann man damit sein Handy überall und jederzeit aufladen? Funktioniert es auch für die die Digital-Kamera und den MP3-Player? Wie funktioniert es? Ist darauf Verlass?