Sie gilt als Königin unter den Muscheln - und zwar zurecht: Die Jakobsmuschel. Dabei schlägt sie sogar die Auster, denn eine Portion Jakobsmuscheln ist fast drei Mal so teuer. Gefangen werden sie vor der französischen und der skandinavischen Küste. Und auch für Gläubige hat die Jakobsmuschel eine besondere Bedeutung...Wo kommen die Jakobsmuscheln her? Wann werden sie gefangen? Wie teuer sind sie? Wie viele Jakobsmuscheln werden geerntet? Wie werden sie zubereitet? Wie erkenne ich eine frische Jakobsmuschel? Ist das Fleisch gesund? Warum hat Shell eine Muschel als Zeichen?