In Österreich gilt ein Sixpack bei Männern und die Maße 90-60-90 bei der Frau als absolutes Schönheitsideal, doch das ist nicht weltweit der Fall. In Tokio entspricht die Geisha dem Bild von Schönheit. Sie zeichnet eine kreidebleiche Haut und rubinrote Lippen aus. Die Ausbildung zur Geisha dauert fünf Jahre lang und man lernt sich zu schminken, die Gäste zu unterhalten und sich in den bis zu 20 kg schweren Kleidern elegant zu bewegen. In Los Colorados trägt ein schöner Mann rote Haare, die Farbe dazu wird aus einer Urwaldfrucht gewonnen.Was entspricht dem Schönheitsideal von weiblichen Bodybuildern, dem Volk aus Los Colorados und Tokio? In welcher Kultur lässt man sich das gesamte Gesicht bemalen? Wo findet man lange Hälse attraktiv? Welche skurrilen Schönheitsideale gibt es noch in der Welt? Welches gilt als das skurrilste Schönheitsideal?