Es gilt als Diamant unter den Hölzern: Teak. Es harzt nicht, ist besonders strapazierfähig und verformt sich auch nicht so schnell wie andere Holzsorten. Wir haben einen Holzstuhl auf seinem Weg als Baum im Wald bis zum fertigen Stuhl in unser Gartenmöbel-Geschäft begleitet.Woher kommt Teak-Holz? Was macht ihn so besonders? Wie schnell wächst das Holz. Wo wird es verarbeitet? Woran erkenne ich gute Teak-Holz-Möbel? Wie hoch werden die Bäume? Wie alt werden die Bäume? Wie werden sie geschlägert? Was kann alles daraus gemacht werden?