Nach dem Wiener Schnitzel stehen die Österreicher besonders auf die italienischen Spaghetti. Nach den Italienern sollten die Nudeln al dente sein. Doch um die Spaghetti al dente hinzubekommen, ist bereits die Zubereitung der rohen Nudeln entscheidend. "WIFF! Österreich" überprüft die Inhaltsstoffe und das Aussehen von sowohl teuren als auch billigen Nudeln.Wie werden rohe Spaghetti hergestellt? Was für Unterschiede gibt es bei der Herstellung? Sind teure Nudeln besser als billige? Was sollte man beim Kauf von Spaghetti beachten? Aus welchem Teig schmecken sie am Besten?